Das Hotel Chesa Rosatsch in Celerina gewinnt immer mehr Freunde. Denn es verbindet perfekt, was Gäste lieben, wenn sie sich für Ferien im Oberengadin entscheiden.

Verborgen im Kern eines  weltberühmten Ortes, direkt am ebenso bekannten Inn und mit einem Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Dabei besinnen sich die Gastgeber auf Werte, die von ihren Gästen hoch geschätzt werden: Authentizität und ein gastfreundliches Ambiente, das verblüfft und begeistert.

  • Jedes der 37 Zimmer in den drei historischen Häusern und der 1996 dazu gefügten Chesa al Flüm ist individuell gestaltet. Einheimische Materialien und liebevolle Details sorgen für viel Wohlgefühl.
  • Kleines Haus, grosse Küche! Das Restorant Uondas und das Restaurant Stüvas Rosatsch erhalten von Gästen und Kritikern grosses Lob. Hausgereiftes Engadiner madürà-Fleisch oder überraschende Kreationen, die den Grundsätzen von Slow Food entsprechen – Sie haben die Wahl.
  • Alles, was es braucht, um rundum glücklich zu sein. Kleiner Wellness, Lounge mit Cheminée-Feuer und die angesagte InnBAR mit Fumoir. Eine Hommage an die “Speak Easy”-Bar der 1920er und 1930er Jahre.

 

Mitten im Oberengadin

Was für ein Glück, dass das Hotel Chesa Rosatsch in Celerina an bester Lage im Oberengadin liegt. Die atemberaubende Landschaft, das Südlicht und die prickelnde Höhenluft  versetzen selbst uns Gastgeber immer wieder ins Staunen. Das Angebot für Winter- und Sommersport ist fast unermesslich. Wählen Sie selbst.